Hundegspür ABC

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in der Folge kurz „AGB“ genannt) gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen und die Inanspruchnahme sämtlicher Dienstleistungen zwischen Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. und deren Kunden.

Hundegspür AGB

Haftung

Der Kunde/Hundehalter haftet für sich und seinen Hund und sämtliche von ihm oder seinem Hund verursachte Schäden, auch gegenüber Dritter, anderen Hunden und fremden Gegenständen und übernimmt die alleinige Haftung und Verantwortung für sein Handeln und verpflichtet sich zur Übernahme sämtlicher anfallender Kosten etwaiger Schäden an Dritten, deren Hunden oder Sachgegenständen. Die Haftung von Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Inanspruchnahme von Dienstleistungen muss seitens des Kunden:

  • Eine aufrechte Hundehalterhaftpflichtversicherung bestehen,
  • die Anmeldung des Hundes bei der zuständigen Behörde erfolgt sein,
  • aufrechter Impfschutz bestehen und der Hund gesund und frei von allfälligen Krankheiten oder Parasiten sein und
  • über sämtliche Verhaltensauffälligkeiten, Unverträglichkeiten und Risiken aufgeklärt werden.

Nutzungsregeln am Trainingsgelände

Die Benützung des Trainingsgeländes und sämtlicher Trainingsgeräte erfolgt auf eigene Gefahr. Der Kunde kommt für jegliche durch ihn oder seinen Hund entstandenen Schäden an seiner Person oder an Dritten selbst auf.

Der Kunde hat sich selbst davon zu überzeugen, dass die Trainingsgeräte und der Zaun keinerlei Schäden aufweisen und bedenkenlos genutzt werden können. Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. haftet weder für den Verlust eines Hundes noch für Verletzungen, die durch den Gebrauch der Trainingsgeräte oder des Trainingsgeländes entstehen. Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. übernimmt keine Haftung für allfällige Schäden an Dritten. Ebenso wird für vom Kunden am Gelände untergebrachte Gegenstände jeglicher Art keinerlei Haftung übernommen (z.B. Verlust, Diebstahl, Sachbeschädigung).

Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass sein Hund frei von allfälligen Krankheiten oder Parasiten ist und im und um den Bereich des Trainingsgeländes keine Löcher gräbt (Ausbruchgefahr bzw. Verletzungsgefahr durch Stolpern). Auch das An- und Zerbeißen diverser auf dem Grundstück befindlichen Trainingsgeräte, Bäume, Sträucher und Zaunsteher sowie des Zaunes ist zu vermeiden. Entstandene Schäden sind unverzüglich zu melden. Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. behält sich vor, im Fall eines durch den Kunden entstandenen Sachschadens, diesen mit der Hundehaftpflichtversicherung des Kundens abzurechnen. Kot ist umgehend mit einem Kotbeutel zu entfernen und ordnungsgemäß zu entsorgen.

Vertragsabschluss

Verträge zwischen Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. und dem Kunden kommen durch telefonische oder mündliche Zusage oder durch Anmeldung via E-Mail verbindlich zustande und dadurch werden die AGB akzeptiert und gültig.

Einzeltraining

Die Anmeldung zum Einzeltraining mündlich/persönlich oder via Telefon, E-Mail oder Nachricht ist verbindlich und werden dadurch die AGB akzeptiert und gültig. Termine, die nicht mindestens 7 Tage vorher abgesagt und in welcher Form auch immer durch den Kunden nicht eingehalten oder nicht in Anspruch genommen werden, werden mit dem bekannten Stundentarif verrechnet, davor ist eine kostenfreie Stornierung selbstverständlich möglich. Es besteht kein Anspruch auf Erlass oder Rückerstattung der Kosten oder Nachholung des Termins. Die Kosten des Einzeltrainings (€ 80,00 je 60 Minuten, € 20,00 für jede weitere Viertelstunde, Anfahrtspauschale ab 20 km € 25,00) sind am Ende des jeweiligen Einzeltermins fällig und bar zu bezahlen oder binnen 14 Tagen auf das in der Honorarnote genannte Konto zu überweisen.

Telefonsupport

Unser Austausch ist mir wichtig, für Kunden im wöchentlichen oder zweiwöchentlichen Einzeltrainingsprogramm gehört die telefonische Vor- und Nachbetreuung ganz selbstverständlich zum Service. Darüberhinausgehende Anfragen werden mit € 1,00/Minute in Rechnung gestellt.

Kurse und offene Gruppen

Die Anmeldung zu Kursen und offenen Gruppenstunden mündlich/persönlich oder via Telefon, E-Mail oder Nachricht ist verbindlich und werden dadurch die AGB akzeptiert und gültig. Der Kursplatz gilt mit Bezahlung der Kurskosten als fixiert. Kursstorno ist bis 14 Tage vor Kursbeginn und ein Storno der offenen Gruppenstunde bis 7 Tage vor Beginn der Gruppenstunde kostenlos möglich. Die Kurskosten sind 14 Tage vor Kursbeginn fällig und auf das Konto von Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. einzuzahlen, andernfalls behält sich Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. das Recht der Vertragsauflösung vor. Für nicht in Anspruch genommene Termine und Leistungen besteht kein Anspruch auf Erlass oder Rückerstattung der Kosten oder Nachholung des Termins.

Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. behält sich vor, Kurse und sonstige Termine aufgrund ungenügender Teilnehmerzahl oder aus anderen wichtigen Gründen abzusagen und entweder einen Ersatztermin bekannt zu geben oder bereits bezahlte Kurskosten anteilig rückzuerstatten.

Tiersystemik und Aufstellungsarbeit

Weder Tiersystemik noch Aufstellungsarbeit ersetzen die Arbeit eines Psychotherapeuten/Arztes/Mediziners. Eine laufende Behandlung soll daher nicht unter- oder abgebrochen werden bzw eine künftige notwendige Behandlung nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Tiersystemik und Aufstellungsarbeit hebt ärztliche Anordnungen in keinem Fall auf. Die Verantwortung zur Einhaltung ärztlicher Anordnungen liegt immer beim Kunden.

Es werden weder Heilversprechen gegeben, noch falsche Hoffnungen geweckt. Tiersystemik und Aufstellungsarbeit ist kein Diagnoseverfahren, keine medizinische Therapie oder sonstige Heilkunde, behandelt demzufolge keine Krankheiten und keine Krankheitssymptome.

Mit der Terminreservierung erklärt der Kunde sein eigenverantwortliches Einverständnis zur Tiersystemik und aller damit verbundener Effekte, welches auf eigene Verantwortung erfolgt. Der Kunde entbindet Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. ausdrücklich von jedweder Haftung für eventuelle Folgen aus dieser oder künftiger Sitzungen.

Die Anmeldung zur Tiersystemik mündlich/persönlich oder via Telefon, E-Mail oder Nachricht ist verbindlich und werden dadurch die AGB akzeptiert und gültig. Termine die nicht mindestens 7 Tage vorher abgesagt und in welcher Form auch immer durch den Kunden nicht eingehalten oder nicht in Anspruch genommen werden, werden mit dem bekannten Stundentarif verrechnet, davor ist eine kostenfreie Stornierung selbstverständlich möglich. Es besteht kein Anspruch auf Erlass oder Rückerstattung der Kosten oder Nachholung des Termins. Die Kosten der Tiersystemik (€ 80,00 je 50 Minuten, € 20,00 für jede weitere Viertelstunde, Anfahrtspauschale ab 20 km € 25,00) sind am Ende des jeweiligen Termins fällig und bar zu bezahlen oder binnen 14 Tagen auf das in der Honorarnote genannte Konto zu überweisen.

Selbstturnerparcours

Nutzung auf eigene Gefahr

Die Benützung des Trainingsgeländes und sämtlicher Trainingsgeräte sowie des Parcours erfolgt auf eigene Gefahr. Der Kunde kommt für jegliche durch ihn oder seinen Hund entstandenen Schäden an seiner Person oder an Dritten selbst auf.

Die Trainingsgeräte sind ausschließlich für die Benutzung durch Hunde gedacht. Die Trainingsgeräte eignen sich nicht für die Belastung durch Menschen.

Der Kunde hat sich selbst davon zu überzeugen, dass die Trainingsgeräte und der Zaun keinerlei Schäden aufweisen und das Gelände bedenkenlos genutzt werden kann. Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. haftet weder für den Verlust eines Hundes noch für Verletzungen und Krankheiten von Mensch oder Hund die durch den Gebrauch der Trainingsgeräte oder des Trainingsgeländes entstehen.  Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. übernimmt keine Haftung für allfällige Schäden an Dritten. Ebenso wird für vom Kunden am Gelände untergebrachte Gegenstände jeglicher Art keinerlei Haftung übernommen (zB Verlust, Diebstahl, Sachbeschädigung).

Einhaltung der Zeit

Bitte achtet auf die genaue Einhaltung der gebuchten Zeit (50 Minuten) und verlasst das Gelände rechtzeitig, damit das Team, welches nach Euch den Parcours gebucht hat ebenfalls in aller Ruhe ankommen und das Gelände reibungslos betreten kann.

Verschmutzung

Bitte achtet darauf am Hundeschulgelände und rund um das Hundeschulgelände die Hinterlassenschaften Eures Hundes zu entfernen. Dies gilt selbsterklärend auch für eigenen Müll jeglicher Art.

Parcours nicht umstellen oder verändern

Bitte hinterlasst der Parcours so wie ihr ihn vorgefunden habt, damit die nachfolgenden Teams ebenso über den unveränderten Parcours turnen können.

Freilaufregeln

Freilich dürfen die Vierbeiner auch übers Gelände flitzen, achtet bitte darauf, dass nicht an Geräte uriniert wird und keine Löcher gegraben werden. Außerdem habt ein Auge auf sich nähernde Passanten und deren Hunde, damit keine Zaunkonflikte entstehen.

Schäden am Gelände melden                                     

Solltet ihr einen Schaden oder eine Verunreinigung am Gelände wahrnehmen, meldet mir diese bitte gleich, am Besten per Foto via Whatsapp, damit ist sichergestellt, dass ihr dadurch nicht belastet werdet und ich mich darum kümmern kann.

Positiver & Wertschätzender Umgang

Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und einen positiven und wertschätzenden Umgang mit unseren Hunden und unserer Umwelt vorleben.

Persönlichkeitsrecht des Kunden

Der Kunde stimmt der elektronischen Erfassung und Verarbeitung seiner Daten durch von Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. gemäß DSGVO zu und erklärt unentgeltlich mit der Aufnahme allfälliger Foto- oder Videoaufnahmen und deren Verwendung und Veröffentlichung, einverstanden zu sein.

Urheberrecht

Sämtliche Inhalte, Unterlagen, Bilder, Fotos und Videos unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung von Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Allfälliges

Michaela Bauer/Hundegspür – Training mit Gspür für Mensch und Tier Michaela Bauer e.U. behält sich vor Kunden, welche physische und psychische Gewalt gegen den Hund anwenden oder durch anderes unpassendes Verhalten den Kursablauf stören, ohne Rückerstattung von bereits bezahlten Kosten vom Training auszuschließen.

Aktuelle Kurskosten und Preise sind auf der Homepage www.hundegspuer.at ersichtlich, und können telefonisch, persönlich oder via E-Mail bekannt gegeben werden. Die Änderungen von Kurskosten und Preisen sind möglich. Gemäß 6 Abs. 1 Z 27 UStG wird keine Umsatzsteuer verrechnet.

Eine Erfolgsgarantie wird nicht erteilt, weil der Trainingserfolg größtenteils von der Umsetzung durch den Kunden abhängt.

Diese AGB können jederzeit ohne Angabe von Gründen geändert werden. Die aktuelle Fassung der AGB ist auf der Homepage www.hundegspuer.at ersichtlich.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

Gerichtsstand ist Gänserndorf
Stand April 2024